Mittwoch, 26 Januar 2022

Autor Archiv

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2022

Dieses Jahr war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Für manche Ereignisse sind wir dankbar, andere wiederum stellten die ganze Gesellschaft vor große Herausforderungen.

Die bevorstehenden Weihnachtstage erinnern uns daran: Auf den Zusammenhalt kommt es an und auf das Füreinander. Wir sind immer für Euch da!

In diesem Sinne wünschen wir ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest sowie ein gesundes, glückliches Jahr 2022.

Eure Feuerwehr Wohnbach

Bundesweiter #Warntag2020 am 10.09.2020

Am 10. September werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. An diesem Tag findet nämlich der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Das Signal zur Warnung soll dieses Jahr um 11.00 Uhr und das zur Entwarnung um 11.20 Uhr erfolgen.

Einfache Aufbewahrung von Einweghandschuhen und jederzeit dabei

Die hygienische Aufbewahrung, ohne dass die Handschuhe im Zweifel beschädigt werden.


In der gestrigen Ausbildung stand passender Weise das Thema Hygiene auf der Agenda. In Zeiten des Corona-Virus ist die Auffrischung der notwendigen Hygienemaßnahnen im Einsatz sinnvoll. Dabei wurde auch die Aufbewahrung von Einweghandschuhen besprochen. Diese sind für viele Menschen in vielen Situationen nützlich.
Es gibt eine einfache Möglichkeit zur Aufbewahrung: Jede Einsatzkraft bekam ein Überraschungsei!
Die gelbe Kapsel im Ei ist die optimale Aufbewahrungsmöglichkeit für die Einwegshandschuhe.

Überraschungsei kaufen
Schokolade essen
Einweghandschuhe in die Kapsel packen.

Jahreshauptversammlung

Anbei die aktuelle Tagesordnung für den 1.10.2021

Die 111. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wohnbach findet am Freitag, den 01. Oktober 2021 um 20 Uhr in der Turn- und Sporthalle Wohnbach, Berggartenweg 10 statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Verlesen des Protokolls der 110. Jahreshauptversammlung
  4. Berichte
    1. 1. Vorsitzender
    2. Wehrführer
    3. Jugendwart
    4. Tanzgruppe
    5. Rechner
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Antrag auf Entlastung von Rechner und Vorstand
  7. Gäste haben das Wort
  8. Ehrungen / Übernahmen
  9. Neuwahl: Führung der Einsatzabteilung
  10. Verschiedenes

Anträge sind bis zum Beginn der Versammlung in schriftlicher Form an den 1. Vorsitzenden zu richten. Alle aktiven Kameraden werden gebeten, in Ausgehuniform zu erscheinen.

Es gelten vor Ort die gültigen Abstands- und Hygieneregeln.

Großbrand an der B455

Am Freitagabend (20. November 2020) ist es in einem Wohnhaus an der B455 zwischen Berstadt und Grund-Schwalheim zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Als die ersten Einsatzkräfte gegen 20 Uhr eintrafen schlugen bereits Flammen aus dem Haus und mehrere Zimmer standen bereits im Vollbrand.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Atemschutzlehrgang

Seit einer Woche hat die Feuerwehr Wohnbach einen Atemschutzgeräteträger mehr. Timo Rauch hat den Lehrgang im August erfolgreich absolviert. Wehrführer Daniel Mathes gratulierte am gestrigen Übungsabend im Namen der Feuerwehr unserem neuen Atemschutzgeräteträger Timo Rauch. Timo darf nun mit sechs weiteren Kameraden unserer Feuerwehr ein Atemschutzgerät im Einsatz tragen.